Startseite > Kinder-/Jugendbuch > Claudia Gray:Evernight

Claudia Gray:Evernight

Das Buch fand den Weg zu mir…

Vor ein paar Wochen habe ich bei Kari die Rezension zu diesem Buch gelesen und der Wunsch es ebenfalls zu lesen hat mich einfach nicht mehr losgelassen, so dass ich es mir schließlich bestellt habe.

Klappentext:

At the eerily Gothic Evernight Academy, the other students are sleek, smart and almost predatory. Bianca knows she doesn’t fit in.

When she meets handsome, brooding Lucas, he warns her to be careful – even when it comes to caring about him. But the connection between them can’t be denied. Bianca will risk anything to be with Lucas, but dark secrets are fated to tear them apart…and to make Bianca question everything she’s ever believed.

Meine Meinung:

Bianca, ein schüchterner Teenager, zieht mit ihren Eltern aus ihrer Heimat auf die ein wenig gruselig anmutende Evernight Academy. Diese ist ein Internat für gut betuchte Jugendliche und Bianca fühlt sich von Beginn an einfach nicht wohl dort. Am ersten Schultag missglückt ihr Fluchtversuch indem sie einen neuen Schüler-Lucas- kennenlernt. Sie fühlt sich gleich zu ihm hingezogen und auch er scheint zu spüren, dass Evernight ein Geheimnis umgibt.

Die Geschichte dreht sich zum einen um die beiden Protagonisten Bianca und Lucas und ihre Liebesgeschichte. Diese wird keineswegs als rosarot und perfekt dargestellt, sondern wird relativ schnell auf eine harte Probe gestellt. Die beiden durchleben einige Höhen und Tiefen und vesuchen sich in die Schule zu integrieren. Bianca gelingt dies nach außen hin sicherlich besser, da ihre Eltern die dort lehren, sehr beliebt sind und die Schüler sie aus diesem Grunde zu akzeptieren scheinen. Lucas hingegen ist ein Antityp. Er ist ständig in Streit und Prügeleien verstrickt, häufig um sich für Schwächere einzusetzen.

Diese Rezension fällt mir sehr schwer, da ich den Kern des Buches nicht verraten sollte, um anderen die Spannung nicht zu nehmen. Man tappt in der ersten Hälfte des Buches im Dunkeln, was eigentlich los ist in der Evernight Academy, bis dann die überraschende Wendung kommt und ein ganz anderes Licht auf die Geschichte wirft. Nach etwa zwei Dritteln kommt dann wieder eine neue Wende und man begreift langsam die Zusammenhänge die schon zu Beginn angedeutet wurden.

Claudia Gray hat mich mit dem Beginn ihrer Reihe vollends begeistert. Ihr Stil ist sehr flüssig und gut zu lesen. Man kommt gleich auf den ersten Seiten in die Geschichte hinein und ist gleich gefesselt und will wissen was passiert. Die Art und Weise wie sie am Ende vieles auflöst hat mich vollkommen überzeugt und macht dieses Buch zu einem guten ersten Teil. Der lilafarbene Folgeband Stargazer ist bereits erschienen und hier hat mich die Leseprobe am Ende meiner Ausgabe gleich wieder gepackt, so dass ich auf jeden Fall weiterlesen möchte.

Bewertung:

sternsternsternsternstern

Advertisements
  1. August 22, 2009 um 6:40 am

    Oh ich freu mich so, dass dir genauso gut gefallen hat wie mir! Diese Wendung – ich kann’s nur immer wieder erwähnen – kommt einfach total überraschend und die neue Perspektive auf die gesamte Handlung ist der Autorin einfach nur klasse gelungen!

    • August 22, 2009 um 4:24 pm

      Ja, allerdings. Ich habe heute bei Thalia die deutsche Ausgabe (18,95 O_O) angelesen und fand es ganz furchtbar. Bin froh es im Original gelesen zu haben.

      • August 22, 2009 um 5:56 pm

        Echt schon unglaublich, wie teuer die Bücher sind und was dann der Inhalt davon ist — eine schlechte Übersetzung. Toll 😦

  2. zimtsterni
    August 22, 2009 um 8:00 pm

    Ich hab zwar nur angelesen, aber die paar Sätze in den Dialogen waren schon unschön. Ich hätts mir mal notieren sollen.
    Ich finde den Preis auch ziemlich überzogen auch wenn es ein Hardcover ist.

  3. September 2, 2009 um 2:45 am

    Ich hab zwar nur angelesen, aber die paar Sätze in den Dialogen waren schon unschön. Ich hätts mir mal notieren sollen.
    Ich finde den Preis auch ziemlich überzogen auch wenn es ein Hardcover ist.;. All the best!!

  1. August 23, 2009 um 12:36 pm
  2. August 23, 2009 um 6:11 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: